Mitgliederversammlung 2014

Mit mehr als 130 Menschen gefüllt war die Mensa in Sehnde am 22. Februar bei der Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Sehnde. Frau Brigitte Thomas eröffnete die Versammlung und begrüßte neben vielen weiteren Gästen den Bürgermeister der Stadt Sehnde Carl Jürgen Lehrke, die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Sehnde Gisela Neuse und den Landesgeschäftsführer des SoVD Landesverbandes Niedersachsen e.V. Dirk Swinke, sowie Inge Rehbein, 2. Kreisvorsitzende des SoVD Kreisverbandes Burgdorf.

Die Worte fielen Frau Thomas sichtlich schwer, weil sie wusste dass dies ihr letzter Auftritt als Ortsvorsitzende sein sollte. Trotz bewegender und sehr persönlicher Grußworte und der Frage des SoVD Landesgeschäftsführers: „Frau Thomas, wollen Sie nicht doch weiter machen?“, blieb sie dabei.

 „Nun sei Zeit für Ihren Ehemann“, bei dem sie sich herzlich für die Geduld und das Verständnis bedankte. Die Arbeit im SoVD wurde durch Brigitte Thomas verkörpert. Ihr Team, das sie in den Vordergrund stellte, habe sich Jahrzehnte lang bemüht Menschen Einsamkeit zu nehmen und gemeinsam, statt einsam zu sein.

Ein großes Vorbild für mich“, sagte Frau Rehbein. 

„Frau Thomas gehört zu Sehnde“, so die einhellige Meinung.

Auch wenn der Abschied schmerze, hinterlässt sie ein gut aufgestelltes Team und sei auch immer in der Nähe. Auch Frau Helga Cohn, die langjährige Schatzmeisterin wird trotz ihres Ausscheidens aus dem Vorstand weiter bei den Aktivitäten des Ortsverbandes anwesend sein.

In diesem Bewusstsein ging die Wahl unter Leitung von Frau Inge Rehbein locker über die Bühne. Frau Ellen Osten, die bereits mit viel Engagement bei SoVD Sehnde mitgeholfen hatte, wurde zur  1. Ortsvorsitzenden gewählt. Anni Telch und Jürgen Wattenberg, sowie zahlreiche Beisitzer und Revisoren wurden in ihren Ämtern bestätigt. Als Schatzmeisterin wurde Frau Maria Grosser gewählt. Neue Beisitzer sind Frau Marlis Melchert, Frau Klara Schröter, sowie Karl Heinz Drewes und als neue Revisoren wurden Herr Thomas Schlimme und Herr Wolfgang Wrede gewählt.

Nach zahlreichen Ehrungen schloss Frau Osten, die sich für das Vertrauen bedankte,  die Versammlung.

Brigitte und Helga, wir werden Euch vermissen!