Direkt zu den Inhalten springen

Nachlese SoVD startet Petition

"Armutsgefährdung abschaffen: Licht an - 4 Forderungen gegen Armutsschatten

Am Samstag, den 7. Aug. 2021 waren von 9.00 bis 13.00 Uhr die Kreisfrauensprecherin des SoVD Kreisverband Burgdorf, Ilona Picker, und der SoVD Vorsitzende aus Sievershausen, Volker Kampe, vor dem REWE-Supermarkt in der Fortunastrasse in Sievershausen. Im Rahmen der SoVD-Kampagjne wurden Unterschriften für die Petition gesammel. Es soll die Verantwortlichen zum Handeln bewegen, so Picker.

Die stellvertr. Ortsbürgermeisterin aus Sievershausen, Petra Drescher, sowie SPD-Ratsfrau Helga Laube-Hoffmann und die Landtagsabgeordnete Thordies Hanisch unterstützten und begleiteten die Aktion. Ganz besonders freute sich Picker, dass auch Steffen Krach, SPD-Regionskandidat sogar an seinem Geburtstag vorbeischate, um sich über die SoVD-Kampagne zu informieren. Er nahm sich dabei viel Zeit und beantwortete noch die Fragen intgeressierter Bürger*innen zu seiner Kandidatur.

Die großen roten Figuren, die die Kriterien des Armutsschattens aufzeigen, zogen auch in Sievershausen viele Besucher*innen an. Das Interesse, sich an der Petition zu beteiligen war groß und somit für den SoVD ein voller Erfolg. Ilona Picker und Volker Kampe waren abschließend sehr zufrieden.

Weitere Informationen zu der Kampagne gibt es unter www.armutsschatten.de

Jede Stimme zählt! Unterstützen Sie die SoVD-Petition unter www.armutsschatten.de/petition